The Big Beast Logbuch

oder: Was gibt es neues?

 

ab Saison 2018
Wir heißen ein weiteres Mitglied in unserer kleinen Camperfamilie willkommen: Den "FestiVan". Ein einfach aber funktional ausgestatteter Volkswagen T4, also ein echter Bulli.
Die kostengünstige aber dennoch coole Alternative zu einem konventionellen Wohnmobil.
Ideal für komfortorientierte Festival Besucher oder preisbewusste Roadtriper.
Für mehr Infos klicke hier

ab Juli 2017
Ein weiteres Mitglied in der kleinen aber feinen beastigen Familie ist "The Beauty" also known as "Rolly". Ein kompakter Alkoven auf Basis eines Fiat Ducato, mit allem was man für einen gelungenen Campingurlaub benötigt.
Ab Juli zu mieten ab 69€/Nacht.
Für mehr Infos klicke hier

ab Juni 2017:

Ein weiteres Beast zu Wasser, eigentlich mit 9x3m ein wahrhaftiges Monster, ist nun mit an Board. Lass dich fressen und nimm Platz auf Mobi Dick. Genieße die Natur und die Sonne und schalte für einen Tag ab vom Alltag. Für mehr Infos klicke hier.

ab Mai 2017:

Ein Wasser-Beast wird zu kleinen Beast Familie dazu stoßen, es hört auf den Namen "Nessi" und kann dann tage- oder wochenweise, einzeln, zusammen mit einem Trailer oder auch in Kombination mit dem Big Beast gemietet werden.

ab April 2017:

2x 50cc Motorroller können zum Beast selbst dazu- oder aber auch alleine tage- oder wochenweise gemietet werden. Für mehr Infos klicke hier.

März 2017:
im Cockpit des Campers ist nun ein weiteres Kinderbett (60x170cm) integriert worden, so daß nun insgesamt 4 Schlafmöglichkeiten bereit stehen (2+1+1)
(Fotos folgen)